| AKTUELLES

16.04.2021 | ABSAGE Holzmühlenfest 2021

2000 fröhliche Festbesucher sitzen sich am 05. September bei herrlichem Spätsommerwetter mit Kaffee und Kuchen an Partytischen gegenüber, lauschen der stimmungsvollen Musik, treffen Freunde und Bekannte, schlendern durch den Trödelmarkt, stehen beim Rosterstand in der Schlange, während ihnen das Wasser im Munde zusammenläuft. Können Sie sich das vorstellen? Wir am heutigen Tage leider nicht. Deshalb sagen wir auch in diesem Jahr das Holzmühlenfest ab. Schade, aber nicht anders machbar.

Sollte es möglich sein, im Laufe des Jahres Trödelmärkte zu veranstalten, dann informieren wir Sie umgehend auf dieser Webseite.

19.01.2021 | Aktuelle Situation

Als besondere Wohnform in Sinne des Thür. Wohn- und Teilhabegesetzes unterliegen wir denselben Auflagen wie alle anderen Wohneinrichtungen.

Durch die Mobilität unserer Bewohnerinnen und Bewohner sind unsere Besucherregeln relativ einfach: Es dürfen keine Gäste herein, aber die Bewohner dürfen raus.

Alle Bewohner gelten offiziell als ein Hausstand. Dadurch dürfen z. B. mehrere im selben Auto fahren.

Das alltägliche Miteinander soll unter Einhaltung aller Auflagen so normal wie möglich weitergehen.

| Film: Graue Löcher - weiße Wolken

Ein Dokumentarfilm von Ines Baumann: Sascha, Norina und Ellen lebten in der Holzmühle. Dort lernten sie, ohne Drogen und Alkohol auszukommen. In diesem dichten und sehr persönlichen Dokumentarfilm geben sie einen Einblick in ihr Leben und ihre Geschichte.

Beim Sender "Bibel TV" ist der Film in regelmäßigen Abständen zu sehen (ca. 2-3 mal pro Jahr). Zudem können Sie bei uns eine DVD bestellen.