l EIN HERZLICHES DANKESCHÖN

Ohne den großen Einsatz vieler Helfer wäre die Arbeit in der Holzmühle seit Beginn ihrer Entstehung nicht denkbar gewesen. Was anfangs durch unseren Freundeskreis geschah, entwickelte sich im Laufe der Jahre zu einem vielfältigen Netzwerk an Unterstützern.

 

Ein großes Dankeschön möchten wir an dieser Stelle an all jene weitergeben, die uns bisher geholfen haben.

Das Holzmühlenfest zum Beispiel wäre ohne die vielen freiwilligen Helfe-rinnen und Helfer nicht möglich. Und auch unsere inzwischen regelmäßig stattfindenden Trödel- und Büchermärkte leben letztlich vom ehrenamtlichen Engagement sowie zahlreichen Spendern.

In manchen Arbeitsbereichen wie Landwirtschaft, Hauswirtschaft, Holzwerkstatt, bei Fahrdiensten und Freizeitaktivitäten erfahren wir immer wieder zuverlässige Unterstützung und Mitarbeit.

Der Dank hierfür kann nicht oft genug ausgesprochen werden.

Dies gilt in besonderer Weise auch für die Arbeit unseres Vereinsvorstandes. Er schafft durch seine Tätigkeit den institutionellen Rahmen für das hiesige Wirken.

 

Auch weiterhin werden wir auf ehrenamtliche Unterstützung angewiesen sein. Wir sind dankbar für Anregungen und Vorschläge, die unser gemeinsames Anliegen, die uns anvertrauten Menschen in einer schwierigen Phase ihres Lebens professionell zu begleiten, voran bringen.