Herbst 2020 | Trödelmärkte mal anders

Schade war es schon, dass der Markt im Frühling sowie das Holzmühlenfest nicht stattfinden konnten in diesem Jahr. Die Umsetzung eines entsprechenden Infektionsschutzkonzeptes wäre für die große Anzahl der Gäste auf unserem Gelände nicht möglich gewesen.

Aber ganz so ohne Märkte sollte es dann doch nicht bleiben: Am 18. und 19. September boten wir unsere Waren auf der Wiese unterhalb des Parkplatzes im Außenbereich an. Dies war der insgesamt 25. Trödelmarkt in der Holzmühle! Der Hof selbst war für Besucher nicht zugänglich und es gab auch keine Verpflegung; die Verkaufsfläche unter den Zelten war jedoch wesentlich größer als bei den Märkten innerhalb des Gebäudes. Da das Wetter an beiden Tagen mitspielte, war der Markt sowohl für uns als auch für die zahlreichen Gäste ein besonderes Erlebnis - und vielleicht ein Modell für die Zukunft.

 

Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich bei allen, die uns reichlich mit Trödelwaren und Büchern versorgt haben. Ohne Sie gäbe es die Märkte gar nicht, deshalb kann Ihre Spendenbereitschaft gar nicht hoch genug eingeschätzt werden.

17.11.18 | 22. TRÖDEL- UND BÜCHERMARKT

Es war herrliches Spätherbstwetter mit viel Sonnenschein. Und mit dem vielen Sonnenschein kamen auch viele Besucher - an beiden Tagen. Die Mühen im Vorfeld (Aufbau ab Montag, Umräumen von Möbeln, Tragen von 200 Bücherkisten, usw.) haben sich damit mehr als gelohnt und spätestens am Mittwoch erinnert in den Räumen nichts mehr an den Markt.

Bis zum nächsten Mal...

02.09.18 | DAS HOLZMÜHLENFEST 2018

Zwei Mal hat es in diesem Sommer bei uns geregnet. Am 01. Juni, als wir gerade unseren Sommer-Trödelmarkt aufgebaut haben und, ja, am 02. September, dem Tag des Holzmühlenfestes. Ein befreundeter Landwirt sagte scherzhaft zu uns: "Schade, dass ihr nicht noch mehr Feste dieses Jahr hattet, dann wäre die Ernte fast normal gewesen." Aber wir haben trotzdem gefeiert und alle, die gekommen waren, fanden es sehr gemütlich und entspannend. Es kamen nur halb so viele Besucher wie sonst üblich, dafür gab es beim Kaffee und Kuchen keine Nachschubprobleme.

Das Fest war ganz anders in diesem Jahr, aber es war gut.

18.11.17 | 19. TRÖDEL- UND BÜCHERMARKT

Am Freitag, kurz vor 14:00 Uhr, warteten bereits viele Besucher auf die Eröffnung des Marktes. Das Interesse war groß in den Nachmittagsstunden. Auch am Samstag kamen bei immer windiger werdendem Wetter viele Gäste. Am zweiten Tag ist die Atmosphäre stets ruhiger und entspannter.

Zum Schluss bleiben wie immer die Bilder als Erinnerung zurück.

03.09.17 | DAS HOLZMÜHLENFEST 2017

Ein Fest in Schlagzeilen: Viele helfen mit beim Vorbereiten - nun können die Gäste kommen - und wie sie kommen - bei 700 Autos wird nicht mehr weiter gezählt - um 13:45 Uhr ein kurzer Regenschauer - Tombola und Trödelmarkt wie immer beliebt - Festeröffnung um 14:00 Uhr bei Sonnenschein - wo bekommen wir so schnell neuen Kaffee her? - die "Steinmeister" spielen die passende Musik - um 16:30 Uhr ist der Kuchen alle - auch die Roster gehen zur Neige - die Gäste sind gut gelaunt - viele bedanken sich beim Verabschieden - um 17:00 Uhr kommt der Regen - die Band spielt weiter - das Fest neigt sich dem Ende zu - alle sind müde und geschafft - danke an alle - auf Wiedersehen am 02.09.2018